Informationen

 

Einstimmiges Wahlergebnis für Vorstand Christian Redweik

Harmonische Jahreshauptversammlung bei „Scalaren“ / VDA-Gold für Horst Rose

Eine harmonische und gut besuchte Jahreshauptversammlung erlebten die Mitglieder des Fuldaer Aquarien- und Terrarienvereins „Scalare“ in ihrem Vereinsheim im Tümpelgarten. Der 1. Vorsitzende Christian Redweik dankte in seinem Bericht den Vereinsfreunden für ihr Engagement im abgelaufenen Jahr. Neben dem Sommer- und Herbstfest fanden wieder Zierfischbörsen statt. Auch mit dem Modelleisenbahn-Club Fulda wurde wie bereits in den letzten Jahren eine gemeinsame Ausstellung im Winter durchgeführt. Die zweitägige Vereinsfahrt nach Leipzig war sicherlich eines der Highlights in 2014. In seiner Funktion als Pressewart lobte Christian Redweik die gute Zusammenarbeit mit den lokalen Medien. Am Ende seines Berichts dankte er den Vorstandskollegen und den aktiven Mitgliedern des Vereins für ihre Unterstützung.

Schriftführer Sven Haustein freute sich in seinem Bericht über die vielen Besucher auf der Webseite und der Facebook-Seite des Vereins. Erfreulich waren die vielen Fachvorträge im vergangenen Jahr, für die namenhafte Referenten gewonnen werden könnten wie z.B. DCG-Präsident Dr. Andreas Spreinat, Oliver Helker oder Ernst Schmitt. Am 10. Oktober 2015 findet dann das „1. Wels-Arterhaltungstreffen“ im Tümpelgarten statt.

Auf den Bericht des Hauptkassierers Peter Fritschi waren alle gespannt. Nach der Sanierung des Vereinsheims vor wenigen Jahren waren die Geldreserven des Vereins aufgebraucht und umso erfreulicher ist es, dass nun wieder ein finanzielles Polster vorhanden ist. Die beiden Kassenprüfer Uli Dehler und Peter Sippel bescheinigten dem Hauptkassierer eine vorbildliche Kassenführung und baten um Entlastung, die einstimmig erfolgte.

Auch die anderen Vorstandsberichte zeigten, dass sich der Verein in einem guten Zustand befindet. Die Fachwarte gaben zu Protokoll, dass wieder viele Gruppen wie z.B. Kindergärten und Schulklassen im Tümpelgarten zu Gast waren. Die Jugendwarte berichteten von den zahlreichen Aktivitäten und Ausflügen aus dem letzten Jahr. Der neue Bücherwart Rainer Garrison freute sich über das Interesse der Mitglieder an der vereinseigenen Fachbibliothek. Über 30 Bücher wurden im vergangenen Jahr ausgeliehen.

Bevor es zu den Ehrungen verdienter Mitglieder kam gratulierte Christian Redweik Vereinsfreund Uwe Radziejewski zum runden Geburtstag und übereichte ihm ein Präsent. Uwe Radziejewski beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an der Ausstellung und pflegt derzeit im Außenbereich ein Gehege mit Eichhörnchen.

Bei den Ehrungen wurden die Mitglieder Hermann-Josef Hahner, Andreas Schuppelius und Karsten Fröhlich mit der Ehrenurkunde des Vereins ausgezeichnet. Melanie el Mohammad und Marco Sommer erhielten die bronzene Ehrennadel. Martin Kimmel wurde mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Neben den Vereinsehrungen wurden auch die Ehrennadeln des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA), dem die Fuldaer „Scalare“ angehören, verdienten Mitgliedern verliehen. Elisabeth Eifert und Markus Müller erhielten für ihre Verdienste in der Vivaristik die silberne VDA-Ehrennadel.

Hohe Auszeichnung für Horst Rose
Eine besonders große Ehre wurde dem Ehrenmitglied und Ehrenfachwart Horst Rose zuteil. Für seine überragenden Verdienste wurde ihm die höchste Verbandsauszeichnung, die goldene Ehrennadel, verliehen. Horst Rose war fast drei Jahrzehnte als 1. Fachwart für die Aquarien- und Terrarienausstellung im Tümpelgarten verantwortlich.

Überragendes Ergebnis für Vorstand Redweik
Bei den darauffolgenden Wahlen wurde der langjährige 1. Vorsitzende Christian Redweik ohne Gegenstimme für weitere zwei Jahre gewählt. Nach der geheimen Abstimmung zeigte sich der „Scalare“-Präsident sichtlich gerührt und dankte den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Er versprach auch weiterhin den Verein als Vorstand und Pressewart voran zu bringen. Die zahlreichen Anwesenden dankten ihm mit langanhaltendem Applaus.

Auch Schriftführer Sven Haustein und der stv. Kassierer Patrick Dehler, die als geschäftsführender Vorstand geheim gewählt werden müssen, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Vereinsfreunde Elisabeth Eifert, Uwe Kimm und Rainer Garrison wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Drei Jugendwarte
Eine Veränderung gab es in der Jugendabteilung des Vereins. 1. Jugendwart Dana Dimmerling wird künftig von zwei Stellvertretern unterstützt. Pascal Hillenbrand und Andreas Schuppelius wurden in das Jugendwart-Team gewählt. Damit macht der Verein deutlich, dass die Jugendarbeit bei den „Scalare“ einen hohen Stellenwert besitzt.

Gesellschaftlich wertvoll: Ehrenamtliches Engagement
Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fuldaer Aquarien- und Terrarienvereins „Scalare“ 1925/55 e.V. zeigt, dass ehrenamtliches Engagement aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken ist. Es schafft Beziehungen zwischen Alt und Jung und bringt sinnvolle Projekte voran. Neben der Arbeit und der Verantwortung steht am Ende ein großes Maß an Freude und Zufriedenheit, denn gemeinsamer Erfolg stärkt und verbindet.

Ausstellungseröffnung am Karfreitag
Mit Blick auf die Eröffnung der Aquarien- und Terrarienausstellung am Karfreitag (3. April 2015) konnte der 1. Vorsitzende Christian Redweik dann nach gut zwei Stunden die Jahreshauptversammlung beenden und die Vereinsmitglieder nutzten den restlichen Abend für gemütliches Beisammensein und gute Gespräche.

 
Text und Fotos: Sven Haustein

 

Der Vorstand der Fuldaer "Scalare"

(Stand 21. April 2014)

1. Vorsitzender Christian Redweik
1. Schriftführer Sven Haustein
Hautpkassierer Peter Fritschi

2. Vorsitzender Markus Jäger
2. Schriftführer Melanie El-Mohamad
Stv. Kassierer Patrick Dehler
Stv. Kassierer Elvira Polera

1. Fachwart Willi Bothe
2. Fachwart Elisabeth Eifert

1. Tümpelwart Uwe Kimm
2. Tümpelwart Jürgen Hamp

1. Gerätewart Jürgen Blum
2. Gerätewart Aldo Polera

Bücherwart Rainer Garrison
Pressewart Christian Redweik

Jugendwart Dana Dimmerling
Stv. Jugendwart Pascal Hillenbrand
Stv. Jugendwart Andreas Schuppelius

Vergnügungsausschuss
Herbert Trenkner
Edeltrud Lomb
Dana Dimmerling
Petra Thiele
Bernd Hämmelmann
Mario Weber
Michael Lomb

 
Dem Ältestenrat gehören folgende Personen an:
Matthias Frank
Uli Dehler
Rolf Schröter

 
Unsere Ehrenvorstände:
Josef Köck (Ehrenvorsitzender und Ehrenvorsitzender des VDA-Bezirks 18)
Rudi Schmitz (Ehrenvorsitzender)
Uschi Bothe (Ehrenkassiererin)
Rolf Schröter (Ehrenschriftführer)
Horst Rose (Ehrenfachwart)

 

Lesetipp: Bericht der Jahreshauptversammlung 2012
Lesetipp: Bericht der Jahreshauptversammlung 2013
Lesetipp: Bericht der Jahreshauptversammlung 2014

   


Über 40 Mitglieder waren zu der Jahreshauptversammlung in den
Tümpelgarten gekommen.

 

Führten durch die Generalversammlung - der "Scalare"-Vorstand:
Christian Redweik und Peter Fritschi (v.l.).

 

Christian Redweik gratulierte Uwe Radziejewski zum Geburtstag.

 

Hauptkassierer Peter Fritschi und Vostand Christian Redweik ehrten
folgende Vereinsmitglieder: Hermann-Josef Hahner

 

Andreas Schuppelius

 

Karsten Fröhlich

 

Melanie el Mohammad wurde mit der bronzenen Ehrennadel
ausgezeichnet...

 

...ebenso wie die Marco Sommer

 

Martin Kimmel wurde mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

 

Die silberne VDA-Ehrennadel bekamen Markus Müller...

 

...und Elisabeth Eifert.

 

Wurde mit der goldenen VDA-Nadel für seine Verdienste ausgezeichnet:
Ehrenmitglied und Ehrenfachwart Horst Rose.

 

Die Urkunde ist von VDA-Präsident Dr. Stefan K. Hetz unterschrieben.

 

Horst Rose war fast 30 Jahre als 1. Fachwart für die Aquarien- und
Terrarienausstellung verantwortlich.

 

Die Wahlen wurden geleitet von Ehrenschriftführer Rolf Schröter, dem
1. Fachwart Willi Bothe und dem Ehrenvorsitzenden Rudi Schmitz (v.l.).

 

Genießt das Vertrauen des Vereins: Der 1. Vorsitzende Christian Redweik
wurde ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. Seit dem Jahr 2002 steht
er an der Spitze des Vereins.

 

Wurde ebenfalls einstimmig gewählt: Stv. Kassierer Patrick Dehler.

 

Seit vielen Jahren 2. Fachwart: Elisabeth Eifert.

 

Weiterhin im Amt des 1. Tümpelwarts: Uwe Kimm.

 

Der neue und alte 2. Gerätewart: Aldo Pollera.

 

Uli Dehler wird ab sofort...

 

...mit Rolf Schröter dem Ältestenrat angehören.

 

Das Team der Jugendwarte: Die Stellvertreter Andreas Schuppelius (li.)
und Pascal Hillenbrand mit Dana Dimmerling (1. Jugendwart).


© by Aquarien- und Terrarienverein "Scalare" 1925/55 e.V. Fulda